Über das Haus

Der Margarethenhof liegt beinahe an der alten Grenzlinie zwischen der Stadt Langen und der früheren Samtgemeinde Bad Bederkesa. Seit 01.01.2015 haben sich diese beiden Gemeinden aus 16 Ortschaften zum Geestland vereint.

Genau genommen befindet sich unsere Pflegeeinrichtung in Debstedt, einem schon seit dem 11. Jahrhundert bestehenden Kirchdorf, das zu damaliger Zeit zu einem regionalen bedeutsamen Mittelpunkt und Marktort zählte.

 

 

Die Infrastruktur des Ortes und auch der Umgebung  bietet viele Möglichkeiten für die Bedürfnisse des täglichen Bedarfs. Darüber hinaus bietet eine Vielzahl von Freizeiteinrichtungen in den knapp zehn Kilometer entfernten Kurorten Wremen, Dorum und Bad Bederkesa die Möglichkeiten der Zerstreuung. Die Verkehrsanbindungen dorthin und auch in Richtung Bremerhaven sind gut ausgebaut.

 

Noch vor der Einführung der Pflegeversicherung strukturierte die Familie Zuzmann - Willmer mithilfe von engagierten Mitarbeitern das zukünftige Wohnumfeld und regelte die systematische und fundierte Versorgung von älteren Menschen, die der pflegerischen Unterstützung bedurften. 2014 entschloss sich die Familie Zuzmann - Willmer, nach beinahe 25 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen.

 

Seit dem 01.01.2015 ist der neue Betreiber und Träger Herr Andreas Pomplun.  Herr Pomplun betreibt bereits seit einigen Jahren das Haus an der Mühle in Bad Bederkesa. Im Haus an der Mühle wird seit seither ein Grundsatz gepflegt, der den täglichen Handlungen der Pflegenden als Richtschnur dient. Dieser Grundsatz orientiert sich an ethischen Grundsätzen, die im nächsten Menüpunkt "Philosophie/ Leitbild" näher dargestellt werden.

 

Andreas Pomplun

Margarethenhof GmbH & Co. KG

Am Dulmer Acker 19 • 27607 Geestland

Telefon: 04743-5038 (Pflege)Telefon: 04743-5030 (Verwaltung) • Fax: 04743-2254

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

- Impressum -